Absatzmärkte von ERDGAS

Der Anteil von ERDGAS am Primärenergieverbrauch in Deutschland lag 2014 bei 20,5 Prozent, das sind mehr als 742 Mrd. kWh. Der größte Erdgas-Abnehmer ist dabei die Industrie, knapp gefolgt von den privaten Haushalten. Ein knappes Drittel wird zudem zur Strom- und Wärmeerzeugung, in Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen und im Verkehr eingesetzt.


Erdgaseinsatz in der Industrie

ERDGAS ist der wichtigste Energieträger für die deutsche Industrie.

ERDGAS + Industrie


ERDGAS in der Produktion

Rund ein Drittel des Energieverbrauchs des GHD-Sektors machen Erdgasanwendungen aus.

Absatzmarkt GHD


ERDGAS im Haushalt

ERDGAS bietet viele Technologien für die sichere und günstige Energieversorgung von Haushalten.

ERDGAS im Haushalt


Kombinierte Wärme- und Stromerzeugung

ERDGAS ist der ideale Partner der Erneuerbaren und sichert die Energieversorgung.

ERDGAS zur Stromerzeugung


Mobil mit ERDGAS

Emissionsarme Mobilität lässt sich mit ERDGAS als Kraftstoff problemlos umsetzen.

ERDGAS als Kraftstoff